• Gerhard Stegmann

Lesen mit den Ohren

Aktualisiert: 6. Sept. 2021



Hättest du gedacht, dass man nicht nur mit den Augen lesen kann? Ich hab's probiert und bin zum Fan von Hörbüchern geworden. Es entspannt total, den Kopfhörer als "Lesehilfe" einzusetzen, sich gemütlich im Sessel zu rekeln und sich von der Geschichte davontragen zu lassen in eine Traumwelt mit spannenden Ereignissen.

Vor ein paar Jahren habe ich zwei Erzählungen geschrieben.

"Zwei Dickköpfe", in der ein Familienkonflikt im Mittelpunkt steht. "Die Wanderbaustelle" erzählt von einer unglaublichen Autofahrt.

Nun such dir ein ruhiges Plätzchen, an dem du ungestört bist - und los geht's!

<-- Die "Zwei Dickköpfe" und <-- "Die Wanderbaustelle"

möchten gehört werden!